1. Herwig Riedler

    0.0
    Your rating:

    Eine Therme für Familien. Wir haben eine Nacht im Hotel verbracht. 2 Zimmer, eines für die Eltern, eines für die Kinder – mit Durchgangstüre. Die Zimmer sind so wie die Therme: funktionell und sauber. Mehr darf man aber nicht erwarten. Designer war da keiner am Werk. Pauschalangebote mit Übernächtigung, kostenloser Parklpatz im Freien, Thermeneintritt, Abendessen (Getränke inkl!) und Frühstück sind preislich OK. Sonstige Konsumationen im Hotel und in der Therme sind preislich eher an der oberen Grenze… Das Abendessen war sehr gut, Frühstück auch OK. In der Therme gibt es 2 Rutschen. Eine davon mit Reifen. Wellenbecken, Kinderbecken, Poolbar, etc. Man kann auch ins Freie schwimmen.#H2O-Therme

  2. Franz Wallner

    0.0
    Your rating:

    Gute Preis / Leistung wenn man ein entsprechendes Aktionsangebot bei Diskonter bucht. Einziger Wehrmutstropfen ist dass es fuer Kinder von 2 bis ca 7 Jahre keine Rutsche gibt. Lediglich eine Babyrutsche mit 30 Hoehenzentimeter oder die ganz grosse Rutsche ist vorhanden.

  3. Sandro Schachner

    0.0
    Your rating:

    Alles in allem keine Wohlfühltherme, sondern eher als Freizeitpark für Kinder einzustufen! Preis-/Leistungsverhältnis eher schwach.

  4. Eben Bild

    0.0
    Your rating:

    Wir (zwei Studenten) haben gerade ein Wochenende in der H2O-Therme verbracht, weil es ein günstiges Angebot gab. Das Hotel ist super, das Doppelzimmer schön, großes Bad, alles in Ordnung.Die Therme an sich ist sehr auf Familien ausgelegt (ist ja schließlich eine Familientherme), viele Kinderbecken, abgetrennte Bereiche, Kindermassagen etc. Für Familien eine eindeutige Empfehlung! Es gibt auch immer wieder “Baby-Bars” mit Wasserkocher, Mikrowelle etc.Uns hat jedoch nicht das Familien-Ambiente gestört (dessen waren wir uns im Klaren und die zwei Rutschen sind echt gut), sondern die Auswahl an Becken. In einer Therme haben wir uns zumindest irgendein spezielles Becken erwartet, doch es gibt nur die klassischen (und ein Wellenbecken mit wirklich nicht hohen Wellen), ein warmes Außenbecken und einen Whirpool. Kein Salzbecken, kein Thermalbecken, kein extra heißes Becken, kein ganz kaltes. Das fanden wir etwas enttäuschend, denn so ist es doch etwas eintönig. Der Saunabereich (gegen Aufpreis) ist gut, viele verschiedene Bereiche, tolles Außenbecken, Außensauna etc.Was uns auch etwas enttäuscht hat, ist das Essen. Es sah alles immer extrem lecker aus, wir haben aber doch zu vieles stehen lassen, weil es geschmacklich nicht überzeugt hat. Vor allem die eigentlichen Hauptgerichte haben langweilig oder komisch geschmeckt, das Brot war teilweise schon staubtrocken, einzig die Beilagen (Salat!), Suppen und Desserts sind herausgestochen. Eigene Kinderecke gibts auch (Angebot wechselnd).Die Saftbar für gratis alkoholfreie Getränke besteht aus zuckersüßen Sirup-Säften, die immer mit Wasser gemischt werden mussten.Alles in allem ein schöner Aufenthalt, wobei das Essen verbessert gehört und die Verschiedenheit der Becken besser sein könnte.Für Familien: volle Empfehlung, die Kinder haben sicher ihren Spaß und die Eltern sie immer im Blick.

  5. Christian Ferenz

    0.0
    Your rating:

    Ein Therme für Familien, das Preis Leistungsfähigkeit Verhältnis ist sehr gut, Zimmer sauber und funktionell. Es ist sicher kein Designer Tempel, wer so was sucht fährt ein paar Kilometern weiter in die Hundertwasser Therme aber ohne Kinder. und zum dreifachen Preis. Ich glaube das man den Preis immer berücksichtigt muss. Es ist unfair diese Therme als schlecht zu bewerten.